CAUTION IT’S HOT: THIS IS NOT A SIGHT SEEING GUIDE – WE SPENT THE WEEKEND WITH DIFFERENT PEOPLE
WHO LIVE IN BERLIN AND SHOWED US THEIR VERSION OF IT

Meet Miri in Berlin what to Do discover

EN • Hello loves, this one is on travel! I want to tell you about an amazing weekend I spent in Berlin lately. I felt I could do a “what to do in Berlin” guide. While spending this particular weekend in the German capital we just tried to drift and have a great time. From this experience I want to share all the new locations I have been to. I will talk about some sweet breakfast locations, amazing parks and bars where you can feel the real vibes of the German capital. Of course, I will share our timeline with you, so you know how I’ve squeezed all events this into my weekend. Let’s get started!

DE • Hallo meine Lieben, ich möchte die Gelegenheit nutzen und von meinem schönen Wochenende in Berlin zu berichten. Gleichzeitig soll es ein “What to do in Berlin” werden, allerdings geht es nicht um die üblichen Touristenorte. Wir haben an dem Wochenende einfach versucht uns treiben zu lassen und eine tolle Zeit in der Hauptstadt zu verbringen. Daher gibt es heute von meiner Seite ein paar Tipps zu Orten die ich super schön fand. Mit dabei sind süße Frühstückslokale, schöne Parks und Bars in denen man die echten Vibes der Hauptstadt zu spüren bekommt. Natürlich gibt es dazu auch einen zeitlichen Ablauf damit ihr wisst, wie ich all das in ein Wochenende gequetscht habe. Los geht’s!

Thursday – Arriving & Relaxing in Berlin

EN • We arrived in Berlin via BlaBlaCar on Thursday afternoon, went straight to our AirBnb in Kreuzberg and wanted to meet some friends afterwards for a picnic in Treptower Park. On the way there we got stuck in the lovely bar  Else OpenAir Club & Biergarten. This place has everything, swings at the bar, beach chairs where you can sit and overlook the Spree river, colored lights and electronic vibes. This spot was the perfect “Welcome to Berlin”.

Later on we also made it to the park. The Treptower Park is a really nice quiet spot where you can sit with a picnic blanket and escape the hustle and bustle of the city. Of course you can enjoy it even better if you have music and some snacks with you! In the evening we just went to eat a pizza close to our Airbnb in Kreuzberg, before we fell exhausted and curious about the next day in our beds.

DE • Wir haben Berlin per BlaBlaCar am Donnerstag Mittag erreicht und sind dann gleich zu unserem AirBnb in Kreuzberg gefahren. Anschließend wollten wir noch ein paar Freunde zum Picknick im Treptower Park treffen. Auf dem Weg dort hin sind wir in der super coolen Bar Else OpenAir Club & Biergarten hängen geblieben. Diese Bar bietet einfach alles: Schaukeln an der Bar, Strandkörbe mit Blick auf die Spree, farbige Lichterketten und elektronische Vibes – das perfekte “Willkommen in Berlin”.

Der Treptower Park ist wirklich schön, man kann dort super mit einer Decke sitzen und der Hektik der Stadt entfliehen. Das ganze wird natürlich noch besser wenn man Musik und etwas zum Essen dabei hat! Abends sind wir nur noch eine Pizza um die Ecke essen gegangen bevor wir hundemüde und gespannt auf den nächsten Tag in die Betten gefallen sind.

Meet Miri in Berlin what to Do discover

Friday – Shopping & a little party never killed nobody

Meet Miri in Berlin what to Do discover

 

EN • Let’s discover Berlin! But first… BREAKFAST!! So we went for some small place in Kreuzberg named ” MOKKABAR”. The delicious and healthy breakfast with fresh fruits, cereal and coffee was the perfect start to the day.

To us, shopping was a must and oh, Berlin gives you soo many options. In regard to shopping malls I have to mention Alexa, KaDeWe and the Galerie Lafayette. We chose Alexa for our shopping tour and had our fun in the shops of Liebeskind Berlin and Nespresso.

Later that day I met a friend from Berlin to have a coffee in the Nikolai quarter. This neighborhood is so different from the rest of Berlin. Somehow it reminds me of Bavaria. Beer gardens and old houses with nice little shops line the way. You can sit next to the  Spree river and enjoy the view of the cathedral.

In the evening we got ready to spent a “Berlin night”. The party we went to, was exactly as I imagined partying in Berlin. It was a 24-hour techno party in an old dog food factory in a remote industrial area. It was crazy, we needed hours to get there but it was really worth it. We celebrated with our dear friends Matze and Theresa until the sun went up. The area is close to the club  Sisyphos which is also worth a visit.

Meet Miri in Berlin what to Do discover

DE • Lasst uns Berlin erkunden. Aber erst nach dem Frühstück! Für den perfekten Start in den Tag haben wir ein kleines Restaurant in Kreuzberg namens “MOKKABAR” gefunden. Das Frühstück dort war super lecker, gesund und kreativ. Mit frischen Früchten, Yogurt und Café haben wir den Tag gestartet.

Anschließend stand Shopping ganz groß auf unserer Liste. In Berlin gibt es hierfür viele gute Anlaufstellen wie z.b Alexa, KaDeWe oder die Galerie Lafayette. Wir haben uns wegen des kurzen Weges für Alexa am Alexanderplatz entschieden. Dort waren wir in Geschäften wie Liebeskind Berlin & Nespresso ein bisschen bummeln.

Später an diesem Tag bin ich dann mit einem Freund aus Berlin im Nikolaiviertel zum Café verabredet gewesen. Dieses Viertel ist so anders als der Rest der Stadt. Für mich war es ein Stück Bayern in der Hauptstadt. Biergärten und alte Häuschen mit netten kleinen Geschäften säumen den Weg. Man kann super an der Spree mit Blick auf den Dom sitzen und das Leben genießen.

Die Party auf der wir am Abend waren, war genau so wie ich mir feiern in Berlin vorstellet habe. Es war eine 24h Techno-Party in einer alten Hundefutterfabrik auf einem abgelegenen Industriegebiet. Wir haben natürlich Stunden gebraucht um mit den Ölfis dort hin zu kommen aber es hat sich wirklich voll gelohnt.  Mit unseren guten Freunden Matze und Theresa haben wir bis in die Morgenstunden gefeiert. Das Gelände ist in der Nähe des Clubs Sisyphos der von der Idee her ganz ähnlich sein soll.

Meet Miri in Berlin what to Do discoverSaturday – enjoy the sun next to the Spree river

EN • We started the day (at 4 o’clock in the afternoon) with a breakfast in the Restaurant “Cafe am Meer” in Berlin Kreuzberg. Afterwards we made our way towards Alex and the Berlin Cathedral. There we just went for a walk and let the sun shine on our faces. and took some nice pictures.  We found some super cozy Italian restaurants next to the cathedral and the river, were we had Pizza Parma and Panna Cotta for lunch. The location is amazing, with a perfect view and young street artist play music.
Later on we made our way to the Silesian Gate to meet our friends there. Insider tip: From there you can enjoy the sunset on the Spree. That evening the sun was a fire-red ball which slowly sunk into the river. We didn’t t plan on it, but the party found us a second time. The Club Birgit&Bier hosted the event “ILoveEngtanz” in which takes place every year. If you are ever in Berlin, I dare you to go there. The location and the party theme were simply amazing. It reminded me of  and the scenery of Alice in Wonderland. I can tell you, we had a lot of fun that night.

DE • Wir haben den Tag (um 4 Uhr Nachmittags) mit einem Frühstück im Cafe am Meeren Berlin Kreuzberg gestartet und haben uns danach auf den Weg Richtung Alex und dem Berliner Dom gemacht. Dort sind wir einfach ein bisschen spazieren gewesen und haben uns die Sonne auf die Nase scheinen lassen und haben ein paar schöne Fotos gemacht. Rund um den Dom gibt es super gemütliche Restaurants genau am Fluss. Wir waren dort bei einem Italiener: Die Pizza Parma und das Panna Cotta waren wirklich ein Traum und die Musik der Straßenkünstler die dort spielen macht das Ambiente perfekt. Anschließend haben wir uns auf den Weg zum Schlesischen Tor gemacht um dort Freunde zu treffen. Geheimtipp: Von dort aus konnte man den Sonnenuntergang an der Spree genießen. An diesem Abend war es ein feuerroter Ball der im Fluss versunken ist. Anschließend sind wir ziemlich ungeplant im Birgit&Bier gelandet. Unsere Freunde haben uns da mit hingenommen. An diesem Abend war dort das Event “ILoveEngtanz”. Falls ihr mal zur richtigen Zeit in Berlin seid, geht dort unbedingt hin. Die Location und das Thema der Party waren einfach perfekt. Wir hatten so viel Spaß!

Meet Miri in Berlin what to Do discoverMeet Miri in Berlin what to Do discover

Sunday – flea market or the ride home?

DE • Nein, diesen Sonntag waren wir nicht mehr auf dem berühmten Flohmarkt am Mauerpark weil wir unser BlaBlaCar ganz früh wieder erwischen mussten. Ich wäre dort allerdings hingegangen wenn wir den Sonntag noch in der Stadt verbracht hätten –  ich war vor ein paar Jahren mal auf diesem Flohmarkt und für mich ist er der Inbegriff eines Flohmarktes. Es gibt so so viele alte, schöne Dinge zu sehen und zu kaufen. Von Möbeln oder Lampen bis hin zu Polaroid-Kameras oder Vintage Kleider gibt es alles was das Herz begehrt. Wenn ihr also einen Sonntag in der Stadt seid, sollte das auf jeden Fall auf eurer Agenda stehen!

EN • No, we did not make it to the famous flea market in the Mauerpark the next morning. We had a ride home to catch. But I would have gone there if we had spent the Sunday in the city – I have been on this flea market a couple of years ago and  I loved it! There are so many old, beautiful things to see and buy. From furniture or lamps to Polaroid cameras or vintage clothes, there is everything your heart desires. So if you’re in town on a Sunday, this one should definitely be on your agenda!

Meet Miri in Berlin what to Do discover

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *